Neues aus Baden-Württemberg

KÖNGEN 

Als erst zweite Kita in Baden-Württemberg überhaupt erhielt das Köngener Kinderhaus Regenbogen aus der Hand von Gundula Büker vom Entwicklungspädagogischen Info-Zentrum in Reutlingen die Auszeichnung „Faire Kita“. „Dies ist eine tolle Ergänzung unserer Auszeichnung Fairtrade Town“, sagte Bürgermeister Otto Ruppaner bei der Verleihung. Deshalb dankte er nicht nur dem Team der Kita, auch der Steuerungsgruppe Fairtrade galt sein Dank. Die Leiterin des Kinderhauses Regenbogen, Sabine Jocher, erklärte, dass globales Lernen bereits im Kindergarten beginne und so beschäftigen sich die Kinder und Erzieher regelmäßig mit dem Thema „Fair und gerecht“. Alle Kinder hätten ein sicheres Gefühl dafür, wann etwas ungerecht ist und könnten dies kaum aushalten. Darum sei es den Fachkräften ein Anliegen, nicht nur die alltäglichen Ungerechtigkeiten zu besprechen, sondern gemeinsam mit den Kindern über den Tellerrand zu blicken.