Faire Beschaffung für Eltern

Eine faire Beschaffung ist ein Beitrag zur Einhaltung der Menschenrechte, der internationalen Kinderrechtskonvention und international gültiger Arbeitsrechte.
Bereits mit unserem täglichen Einkauf treffen wir Entscheidungen, die weltweit Auswirkungen haben.
 Hinter jedem Produkt, und ist es auch noch so klein stehen Anbau, Verarbeitung,  Transport und somit eine komplizierte Lieferkette. Viele Produktionsschritte sind notwendig, bis das Produkt im Verkaufsregal liegt. Gesiegelte Produkte bieten die Möglichkeit, gerechte Standards in der Weltwirtschaft zu fördern.
Greifen wir bewusst zu regionalen Produkten,  leisten wir einen konkreten Beitrag zum Klimaschutz.
Mit unserer Einkaufsmacht können wir ein Zeichen gegen ausbeuterische Arbeit in globalisierten Märkten setzen.
Weitere Informationen zur Siegelkunde finden Sie hier:  https://www.verbraucherzentrale.de/wissen/umwelt-haushalt/wohnen/fairer-handel-einkauf-mit-gutem-gewissen-7067



Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einverstanden