Politischer Salon: Mit Wirtschaft die Welt retten? Yes, please!

Datum:
20.01.2020, 20:00 Uhr

weitere Termine zu dieser Veranstaltung

Terminbeschreibung:

Es geht um das Thema Wirtschaft, Nachhaltigkeit und Verantwortung. Wie können Unternehmer* innen sozial- und umweltverantwortlich handeln und welche Voraussetzungen müssen dafür politisch geschaffen werden? Denn: Die Wirtschaft muss umdenken! Die Social Entrepreneurship-Szene macht dies bereits und setzt sich mit unternehmerischen Mitteln für die Gesellschaft und den Planeten ein.
Wir sprechen mit Vertreter*innen der Szene und schauen uns an, wie Unternehmen in Zukunft wirtschaften müssen. Für eine Welt, die für alle lebenswert bleibt.
Die Impact Hub Ruhr Mitgründerinnen Janna Prager und Ulrike Trenz diskutieren gemeinsam mit Anna Yona, Gründerin von Wildling Shoes und Daniel Bartel, Social Intrapreneur, NewWork- Pionier und u.a. Regionalsprecher des Startup Verbands NRWvalley. Das Publikum kann sich mit Fragen und Ideen gerne einbringen.


Veranstalter*innen: ImpactHubRuhr, EXILE e.V
Der Eintritt ist frei. Eine formlose Anmeldung wird erbeten unter: politischer-salon-essen@remove-this.exile-ev.de


Wann: Montag 20.01.2020, 20 Uhr
Wo: Cafè Central International, Grillo-Theater Essen, Theaterplatz 11, 45127 Essen

Veranstaltungsort:

Cafè Central International, Grillo-Theater Essen, Theaterplatz 11, 45127 Essen

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einverstanden