Politischer Salon: Essen ernährt sich selbst!

Datum:
16.03.2020, 20:00 Uhr

weitere Termine zu dieser Veranstaltung

Terminbeschreibung:

 Rund 40% der Flächen im Emschergebiet werden landwirtschaftlich genutzt. Kann Essen sich selbst ernähren?
Seit dem Weltagrarbericht 2008 ist bekannt: Die industrielle Landwirtschaft ist eine Sackgasse. Das heutige Ernährungssystem ist krank und macht krank. Gleichzeitig wächst in der Bevölkerung das Bewusstsein für gesunde Ernährung. Ökologisch und lokal produzierte Produkte werden immer mehr nachgefragt.
Alternative Konzepte wie der ökologische Landbau nach Prinzipien der Permakultur zeigen, wie es anders gehen kann. Wir sprechen mit Expert*innen über Möglichkeiten und Barrieren auf dem Weg zu einer zukunftsfähigen Versorgung in Essen und der Region.


Veranstalter*innen: Initiative für Nachhaltigkeit e.V., EXILE e.V.

Wann: Montag 20.01.2020, 20 Uhr
Wo: Cafè Central International, Grillo-Theater Essen, Theaterplatz 11, 45127 Essen

Veranstaltungsort:

Cafè Central International, Grillo-Theater Essen, Theaterplatz 11, 45127 Essen

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einverstanden