Stellenausschreibung

Projektassistenz für das Netzwerk Faire Metropole Ruhr

Das Netzwerk Faire Metropole Ruhr bündelt und vernetzt die Aktivitäten von zivilgesellschaftlichen, kirchlichen und kommunalen Akteuren zu Themen des Eine-Welt-Engagements und des Fairen Handels im Ruhrgebiet. Auch die kommunale Beschaffung soll darin unterstützt werden, Umwelt- und Sozialstandards sowie internationale Arbeits- und Menschenrechte einzuhalten.

Für das Projekt „Gemeinsam kommunales Engagement für den Fairen Handel im Ruhrgebiet stärken“ suchen wir für unser Büro in Herne ab dem 15.11.2016 bis September 2018 (Drittmittelfinanzierung) eine/n Projektassistentin/en.

Es handelt sich um eine befristete Teilzeitstelle mit 29 Wochenstunden.

Ihre Aufgaben: • Unterstützung bei der Planung und Organisation der Tagungen und Workshops • Bearbeiten von allgemeinen Anfragen • Allgemeine Büroarbeiten (Serienbriefe, Ablage etc. …) • Buchführung und Controlling des Projektbudgets • Vorbereitung der Online Buchungen • Erstellung von Verwendungsnachweisen • Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit (Pressearbeit; Flyer; Internet)

Wir erwarten: • Ausbildung oder Studium (Bachelor) im kaufmännischen Bereich oder Verwaltung • Berufserfahrung in Nichtregierungsorganisationen (NRO) oder der Verwaltung • Kenntnisse und Erfahrung in Buchführung sowie der Verwendung öffentlicher Mittel • gutes Organisationsvermögen • gute EDV und Internetkenntnisse • eigenständiges Arbeiten • konstruktive Zusammenarbeit mit den Teamkollegen/innen Sie erwartet: • eine eigenverantwortliche Arbeit in einem engagierten Team (Projektkoordination, Projektreferent/in) und den Mitgliedern des Netzwerks • Die Vergütung erfolgt nach TVÖD bis Entgeltgruppe 9 (bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen)

Der Arbeitsort ist Herne sowie verschiedene Einsatzorte im Ruhrgebiet. Anstellungsträger ist der Faire Metropole Ruhr e.V..

Wenn Sie Lust haben, unser Team zu verstärken und mit Inspiration und eigenen Ideen zum Erfolg des Projekts beizutragen, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 23. Oktober.

Auswahlgespräche finden voraussichtlich am 28.10 und 2.11. statt. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail an Frau Olga Schneider-Kiselman (oschneid@kk-ekvw.de).

Weitere Informationen zum Netzwerk Faire Metropole Ruhr finden Sie auf www.faire-metropole.ruhr .

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einverstanden