Wir wollen gemeinsam die Welt „FAIRSTEHEN“

Kindergarten Malvenweg – Dornstadt

Die Kinder im Kindergarten Malvenweg haben in den letzten Jahren durch viele Aktionen in und um den Kindergarten bereits viel über Gerechtigkeit in der Welt, Kinderarbeit und den Handel von Nahrungsmitteln erfahren. Ein sparsamer Umgang mit Wasser, Materialien, Lebensmitteln sind für die Kinder genauso wichtig, wie ein wertschätzendes Miteinander. Die Kinder erkennen, dass auch sie bereits durch achtsames und bewusstes Verhalten auf unserer Welt etwas bewirken können. „Wir sind verantwortlich dass sie uns auch gefällt“, so heißt der Liedtext für unsere Welt, den die Kinder bei der Auszeichnung zur Fairen KITA gesungen haben. Im Kindergarten Malvenweg stehen alle Beteiligten mit Begeisterung und Engagement hinter der Fairen KITA. Daran erkannt man, dass alle „fairstanden“ haben, warum der Faire Handel für eine Gute Welt so wichtig ist. Auf ihrem Weg zur Fairen KITA sind die Kinder den KünstlerInnen vom Hope Theatre Nairobi aus Kenia begegnet und haben von ihnen einigesüber Afrika erfahren – das Land, aus dem viele Produkte kommen, die wir mögen wie z. B. Bananen und Schokolade. Die jungen Kenianerinnen begeisterten alle Kinder mit einer kleinen Performance zu traditionellen Tänzen, Trommeln und Gesängen. Es dauerte nicht lange, bis die Kinder selbst zu trommeln und zu tanzen begannen und den KenianerInnen ganz viele Fragen stellten. Die Kindergartenkinder wollten z. B. ganz genau wissen, wie die Kinder in Kenia leben, ob sie Haustiere haben, was die Lieblingsgerichte der Kinder sind und welche Spiele sie spielen. Beim Besuch der Puppenspielerin und Friedensaktivistin Heike Kammer gab es Geschichten rund um Freundschaft, Fairness und Gerechtigkeit, die die Kinder mit ihren selbstgebastelten Handpuppen aus alten Socken spielerisch weitererzählen. Gemeinsam mit anderen Dornstadter Kindergärten und Schulen hat sich der Kindergarten Malvenweg an der Kunstaktion „1001 Weltkugeln“ beteiligt. Hier waren alle Kinder aus Dornstadt eingeladen, eine kleine Weltkugel nach ihren Vorstellungen zu gestalten und mit einer Botschaft für eine gute Welt zu ergänzen. Beim GUTE WELT Theaterkunst-Kinderfest 2017 in Dornstadt konnten die BesucherInnen bereits rund 700 kunstvoll gestaltete Weltkugeln mit wunderbaren Botschaften für eine GUTE Welt bewundern. Die Rohlinge der Weltkugeln sind aus Pappmaschee und werden unter fairen Bedingungen in Indien hergestellt. Auf dem Weg zur FairenKITA haben die Kinder haben verschiedene Siegel und Zeichen aus dem Fairen Handel kennengelernt und gemeinsam mit den Erzieherinnen und Eltern erforscht, auf welchen Produkten man sie im Alltag finden kann. Hier haben auch die Familien intensiv mitgeforscht und leere Produktverpackungen mit einem Fairtrade-Siegel für die kleine Tisch-Ausstellung zum Fairen Handel mitgebracht.

Zum Nikolaus und zu Ostern gibt es für die Kinder Schokoprodukte aus dem Fairen Handel und kurz vor der Auszeichnung haben die Kinder noch eine kleine Abenteuerreise um die Welt gemacht – auf den Spuren der leckeren Nüsse und Trockenfrüchte für die öko-faire Nussmischung, die sie als Muttertagsgeschenk für die Mamas in Tüten gepackt haben. Mit selbstgepflückten Tulpen vom Blumenfeld, einer handgemachten Nussmischung mit fairen Bio-Nüssen und Trockenfrüchten und einem tollen Lied überraschten die Kinder gleich zu Beginn der Muttertagsfeier ihre Mama´s.

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einverstanden