Faire Kita- Nachhaltigkeit und Fairer Handel für Kinder

Datum:
20.02.2020, 10:00 Uhr

weitere Termine zu dieser Veranstaltung

Terminbeschreibung:

Fairer Handel in der Kita – Wie geht das?

Gerechtigkeit ist ein Thema, das in Kitas einen hohen Stellenwert hat. Es gibt viele Möglichkeiten, diesen Wert kindgerecht einzuführen. Eine Möglichkeit, dies zu tun, bietet die Projektstelle „FaireKITA“ mit dem Thema Fairer Handel und ermöglicht gleichzeitig, einen Beitrag zu den Entwicklungszielen der Vereinten Nationen zu leisten.

Doch was hat der Faire Handel mit Gerechtigkeit zu tun? Und was hat eine Kita mit dem Fairen Handel zu tun? Und wie könnte eine faire KITA aussehen?

Eine Mitarbeiterin der Projektstelle stellt die Projektidee und den Fairen Handel vor, erläutert, wie er funktioniert und ermöglicht einen Einblick in die Beschaffung von Kita-gerechten fairen Produkten.

Zudem haben die Teilnehmer*innen die Gelegenheit praktische Module für ihre Arbeit mit den Kindern kennenzulernen und zu erproben.

 

Eine Veranstaltung der Projektstelle FaireKITA in Kooperation mit der VHS Hagen

 

Veranstaltungsort:

VHS- Villa Post

Wehringhauserstr. 38

58089 Hagen

 

Informationen und Anmeldung:

Claudia Pempelforth

Projektreferentin FaireKITA

Büro VHS Hagen

Schwanenstr. 6-10

58089 Hagen

Tel: 02331/207-3594

c.pempelforth@faire-kita.de

Bürozeiten: Mittwochs 9.30 -12.30 Uhr /13.30-15.00 Uhr

Veranstaltungsort:

Hagen

Eingesand durch:
Claudia Pempelforth am 13.11.2019, 13:06 Uhr

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einverstanden